Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

§ 1 Geltungsbereich und Vertragspartner

(1) Für die Geschäftsbeziehungen zwischen dem Betreiber des Online-Shops „Kann-Heyne“ und dem Kunden gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Abweichende Bedingungen des Bestellers werden nicht anerkannt, es sei denn, Kann-Heyne stimmt ihrer Geltung ausdrücklich schriftlich zu.

(2) Vertragspartner für alle Bestellungen ist die Inhaberin Mariela Kann-Heyne. Die ladungsfähige Anschrift befindet sich am Ende der AGB.

§ 2 Liefergebiet

Standardmäßige Bestellungen und Lieferungen sind innerhalb von Deutschland möglich.

§ 3 Vertragsabschluss

(1) Sie können in unserem Online-Shop Produkte auswählen und im virtuellen Warenkorb sammeln. Der Inhalt des Warenkorbs kann vor der Bestellung jederzeit eingesehen und geändert werden. Über die Bestellung geben Sie einen verbindlichen Antrag zum Kauf der im Warenkorb befindlichen Waren ab. Mit der Bestellung akzeptieren sie unsere AGB und die Widerrufsbelehrung.

(2) Kann-Heyne schickt Ihnen daraufhin eine automatisierte Empfangsbestätigung per E-Mail, in welcher die Bestellung, das Widerrufsrecht und die AGB nochmals aufgeführt werden. Die automatische Empfangsbestätigung dokumentiert den Eingang Ihrer Bestellung und stellt keine Annahme des Antrags dar. Der Vertrag kommt erst durch die Abgabe unserer Annahmeerklärung zustande, die mit einer gesonderten E-Mail versandt wird.

§ 4 Lieferung, Warenverfügbarkeit

(1) Die Auslieferung erfolgt innerhalb von 1-3 Werktagen nach Zahlungseingang. Sollte ein Artikel ausnahmsweise einmal nicht lieferbar sein, teilen wir Ihnen dies schnellstmöglich mit. Ein Vertrag kommt in diesem Fall nicht zustande.

(2) Sollte ein Artikel nur vorübergehend nicht lieferbar sein, teilt Kann-Heyne Ihnen dies ebenfalls schnellstmöglich nach Bestellung mit. Bei einer Lieferverzögerung von mehr als zwei Wochen haben Sie das Recht, vom Vertrag zurückzutreten. Im Übrigen ist in diesem Fall auch Kann-Heyne berechtigt, sich vom Vertrag zu lösen. Hierbei wird Kann-Heyne eventuell bereits geleistete Zahlungen unverzüglich erstatten.

§ 5 Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Bezahlung verbleiben die gelieferten Waren im Eigentum von Kann-Heyne.

§ 6 Preise und Versandkosten

(1) Alle angegebenen Preise im Online-Shop sind in Euro und verstehen sich einschließlich der jeweils gültigen gesetzlichen Mehrwertsteuer.

(2) Unsere Ware wird klimaneutral mit DHL GoGreen versendet.

(3) Für den Versand und die Lieferung der Waren erheben wir eine Versandkostenpauschale in Höhe von 6,90 Euro.

§ 7 Zahlungsmodalitäten

(1) Zahlung per Vorkasse: Kann-Heyne sendet ihnen eine Auftragsbestätigung Ihrer Bestellung per E-Mail zu. Nachdem der Betrag auf unserem Konto eingegangen ist, wird die Ware verschickt.

(2) Zahlung per PayPal: Nachdem der Betrag auf unserem Konto eingegangen ist, wird die Ware verschickt.

(3) Die Zahlung des Kaufpreises ist unmittelbar mit Vertragsschluss fällig.

§ 8 Sachmängelgewährleistung und Haftung

(1) Kann-Heyne haftet für Sachmängel nach den hierfür geltenden gesetzlichen Vorschriften, insbesondere §§ 434 ff BGB. 

(2) Ansprüche des Kunden auf Schadenersatz sind ausgeschlossen.

(3) Normaler Verschleiß oder Abnutzung der Ware begründen keinen Anspruch auf Gewährleistung. Im Hinblick auf die Pflege beachten Sie bitte die Waschanleitung, die sie auf den Etiketten der Artikel finden. Wir haften nicht für Schäden durch falsche Reinigung.

§ 9 Widerrufsrecht

(1) Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

Mariela Kann-Heyne

Stockenstraße 6

53113 Bonn

Telefon: (0228)  629 58 07

E-Mail: mariela.kann.heyne@gmail.com

mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. eine E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

(2) Folgen des Widerrufs: Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesendet haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichtet haben, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Die Rücksendung hat versichert zu erfolgen. Die Kosten für die Rücksendung trägt der Versender. Detaillierte Informationen zur Rücksendung finden Sie unter dem Punkt Retoure Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit Ihnen zurückzuführen ist.

§ 10 Benutzerkonto, Passwort und Sicherheit

(1) Sie als Kunde haben dafür zu sorgen, dass Ihre Benutzerdaten nicht durch Dritte abgefangen und verwendet werden können.

(2) Kann-Heyne haftet nicht für die Fälle, bei denen der Kunde vorsätzlich oder fahrlässig seine Benutzerdaten an Dritte oder Minderjährige herausgibt. Der Kunde haftet für die missbräuchliche Benutzung seines Benutzerkontos.

§ 11 Hinweise zur Datenverarbeitung

(1) Kann-Heyne erhebt im Rahmen der Abwicklung von Verträgen Daten des Kunden. Wir beachten dabei die Vorschriften des Telemediengesetz (TMG).
Wir verwenden die von Ihnen mitgeteilten Daten zur Erfüllung und Abwicklung Ihrer Bestellung. Zur Vertragserfüllung geben wir Ihre Daten an das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen weiter, soweit dies zur Lieferung bestellter Waren erforderlich ist. Je nachdem, welchen Zahlungsdienstleister sie im Bestellprozess auswählen, geben wir zur Abwicklung von Zahlungen die hierfür erhobenen Zahlungsdaten an das mit der Zahlung beauftragte Kreditinstitut und ggf. von uns beauftragte Zahlungsdienstleister weiter bzw. an den ausgewählten Zahlungsdienst. Zum Teil erheben die ausgewählten Zahlungsdienstleister diese Daten auch selbst, soweit Sie dort ein Konto anlegen. In diesem Fall müssen Sie sich im Bestellprozess mit Ihren Zugangsdaten bei dem Zahlungsdienstleister anmelden. Es gilt insoweit die Datenschutzerklärung des jeweiligen Zahlungsdienstleisters.

(2) Ohne die Einwilligung des Kunden wird Kann-Heyne Daten des Kunden nicht für Zwecke der Werbung, Markt- oder Meinungsforschung nutzen.

(3) Der Kunde hat jederzeit die Möglichkeit, die von ihm gespeicherten Daten unter dem Button „Kontodaten bearbeiten“ in seinem Profil abzurufen, diese zu ändern oder zu löschen.

(4) Datenverwendung bei Anmeldung zum E-Mail-Newsletter
Wenn Sie sich zu unserem Newsletter anmelden, verwenden wir die hierfür erforderlichen oder gesondert von Ihnen mitgeteilten Daten, um Ihnen regelmäßig unseren E-Mail-Newsletter entsprechend Ihrer Einwilligung zuzusenden. Die Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich und kann entweder durch eine Nachricht an die unten beschriebene Kontaktmöglichkeit oder über den Link im Newsletter erfolgen.

(5) Verwendung von Facebook Social Plug-Ins
Auf unserer Website werden sogenannte Social Plug-Ins („Plug-Ins“) des sozialen Netzwerkes Facebook verwendet, das von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA („Facebook“) betrieben wird. Die Plug-Ins sind mit einem Facebook-Logo oder dem Zusatz „Soziales Plug-In von Facebook“ bzw. „Facebook Social Plug-In“ gekennzeichnet. Eine Übersicht über die Facebook Plug-Ins und deren Aussehen finden Sie hier: https://developers.facebook.com/docs/pluginz

Wenn Sie eine Seite unseres Webauftritts aufrufen, die ein solches Plug-In enthält, stellt Ihr Browser eine direkte Verbindung zu den Servern von Facebook her. Der Inhalt des Plug-Ins wird von Facebook direkt an Ihren Browser übermittelt und in die Seite eingebunden. Durch diese Einbindung erhält Facebook die Information, dass Ihr Browser die entsprechende Seite unseres Webauftritts aufgerufen hat, auch wenn Sie kein Facebook-Profil besitzen oder gerade nicht bei Facebook eingeloggt sind. Diese Information (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird von Ihrem Browser direkt an einen Server von Facebook in die USA übermittelt und dort gespeichert. Sind Sie bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch unserer Website Ihrem Facebook-Profil unmittelbar zuordnen. Wenn Sie mit den Plug-Ins interagieren zum Beispiel den „gefällt mir“-Button betätigen oder einen Kommentar abgeben, wird diese Information ebenfalls direkt an einen Server von Facebook übermittelt und dort gespeichert. Die Informationen werden außerdem auf Ihrem Facebook-Profil veröffentlicht und Ihren Facebook-Freunden angezeigt.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie deine diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Facebook: http://www.facebook.com/policy.php

Wenn Sie nicht möchten, dass Facebook die über unseren Webauftritt gesammelten Daten unmittelbar Ihrem Facebook-Profil zuordnet, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Website bei Facebook ausloggen. Sie können das Laden der Facebook Plugins auch mit Add-Ons für ihren Browser komplett verhindern, z.B. mit dem „Facebook Blocker“ (http://webgraph.com/resources/facebookblocker/).

(6) Kontakt zum Thema Datenschutz
Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten sowie Widerruf ggf. erteilter Einwilligungen oder Widerspruch gegen eine bestimmte Datenverwendung können Sie sich gerne per E-Mail an mariela.kann.heyne@gmail.com wenden.

§ 12 Schlussbestimmungen

(1) Auf Verträge zwischen Kann-Heyne und Ihnen findet ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts Anwendung.

(2) Sofern es sich beim Kunden um einen Kaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder um ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen handelt, ist Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus Vertragsverhältnissen zwischen dem Kunden und Kann-Heyne der Sitz von Kann-Heyne (Bonn).

(3) Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie hier finden http://ec.europa.eu/consumers/odr/. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und nicht bereit.

(4) Dieser Vertrag bleibt auch bei rechtlicher Unwirksamkeit einzelner Punkte in seinen übrigen Teilen verbindlich.

§ 13 Anschrift / Impressum

Kann-Heyne | Nachhaltigkeit mit Stil

Stockenstraße 6

53113 Bonn

Deutschland

Telefon: (0228)  629 58 07

E-Mail: mariela.kann.heyne@gmail.com

Web: www.kann-heyne.de

Inhaberin: Mariela Kann-Heyne

Umsatzsteuer-ID: DE122157342

 
Trustpilot



© 2021 | Kann-Heyne Bonn